Beratender Ingenieur

Beratender Ingenieur

Die Ingenieurkammer hat die Berufsbezeichnung „Beratender Ingenieur“ gesetzlich geschützt. Der Beratende Ingenieur ist ein freier Beruf. Er arbeitet unabhängig, eigenverantwortlich und ist verpflichtet, für seine Eintragung in die Landesliste drei Jahre Berufserfahrung nachzuweisen.

Der Beratende Ingenieur steht im Sinne des Verbraucherschutzes für die Trennung von Planung und Ausführung bei technischen Vorhaben.

Die Landesliste sämtlicher beratender Ingenieure in Mecklenburg-Vorpommern wird von der Ingenieurkammer geführt.

Bei der hkc haben die Geschäftsführung in Person von Herrn Hackmann sowie freiberufliche Mitarbeiter unseres Unternehmens die Berufsbezeichnung „Beratender Ingenieur“ inne.